Tipps zur Ernährung

Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel. (Hippokrates)

Die Ernährung ist (nicht nur) für den Hund eines der wichtigsten Dinge, um gesund zu bleiben und ein langes Leben in seinem (Familien-)Rudel genießen zu können.

Deswegen geben wir unseren drei Hündinnen Rohfleisch (d.h. wir barfen sie). Durch diese Ernährungsweise „riechen“ Hunde zudem nicht so, wie sie es normalerweise tun würden, wenn man sie z.B. mit Trockenfutter füttert. Zuerst habe ich dies auch nicht geglaubt, bis ich einmal einen Hund zu Gast hatte, der ansonsten mit Trockenfutter gefüttert wurde. Als er für einen Monat bei mir einzog, roch er sehr (unangenehm). Nach 2 Wochen reinem Barfen hat sich der Geruch vollständig verflüchtigt. Als dann sein Besitzer seinen Hund nach einem Monat wieder abholte und ihn bei der Begrüßung herzlichst umarmte, fiel ihm das auch sogleich auf. Er fragte mich, wie ich das denn hinbekommen hätte. Ich habe das Buch „Hunde würden länger leben, wenn …“ und „BARF: Biologisch artgerechtes rohes Futter für Welpen und trächtige Hündinnen“, die unten aufgeführt sind, gerade parat gehabt und dem Besitzer mitgegeben. Seitdem ist er selbst ein leidenschaftlicher Barfer, da es nicht einmal wirklich teurer ist zu barfen und man das Barf-Fleisch auch sehr bequem und gut über das Internet bestellen kann (z.B. über www.das-tierhotel.de, www.haustierkost.de oder viele weitere).

Hunde würden länger leben, wenn …*

Dies ist ein leicht verständliches Buch, das sehr schön die Unterschiede zwischen Trockenfutter und Rohfleisch erläutert, inwieweit man unsere Lieblinge „fehlernähren“ kann. Von einer Tierärztin offen dargelegt.

 

 

BARF: Biologisch artgerechtes rohes Futter für Welpen und trächtige Hündinnen*
Dieses Buch beschreibt schön das artgerechte Barfen mit rohem Futter und ist für jeden Welpenbesitzer eine gute Einstiegshilfe in die Welt des Barfens.

 

 

BARF – Biologisch artgerechtes rohes Futter für Hunde*
Dieses Buch hat neben vielerlei Tipps auch Ernährungstabellen und dient fabelhaft als Praxisratgeber.

 

 

B.A.R.F. – Artgerechte Rohernährung für Hunde: Ein praktischer Ratgeber*

Dieser praktische Ratgeber erklärt die Welt des Barfens und hat allerlei Rezepte für die ausgewogene Ernährung Ihres Hundes.

 

 

 

* sind Affiliate-Links. Affiliate-Links sind Werbelinks. Für Sie entstehen selbstverständlich keinerlei Kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.